*1939 
(Foto früher)(Foto aktuell)
2. Offizier
Fahrtgebiete waren im Sommer die Grossen Seen (Kanada/USA) und währen der Winterzeit Mittel- und Südamerika, manchmal aber auch die Ostküste Nordamerika´s.
Vom Jungmann bis zum 2. Offizier über 5 Jahre an Bord on Kirsten-Schiffen.
1959-1966:
Schiff / Dienstgrad / Zeit von – bis / unter Kapitän

MS Virgilia / Jungmann / 27.09.1958 –15.01.1959 / ?
MS Virgilia / Leichtmatrose / 16.01.1959 –19.03.1960 / W. Wendt
MS Volumnia / Matrose / 29.03.1960 –27.11.1961 / H.Wille, M.Behrens
MS Virgilia / 3.Offizier / 13.12.1963 –11.04.1964 / H.Wille
MS Virgilia / 2.Offizier / 12.04.1964 –05.10.1964 / M.Behrens
MS Cressida / 2.Offizier / 26.10.1964 -13.12.1964 / Klingner
MS Lealott (Volumnia) / 2.Offizier / 23.12.1964 -23.04.1966 / Köster, M.Behrens

2 Gedanken zu „Rolf Kronbügel

  • 25. September 2015 um 19:31
    Permalink

    Hallo ROLF,
    endlich einmal meinen Kapitän zu sehen ist ein erhabenes Gefühl
    mein Kapitän Wille, weiß gelocktes bzw. welliges Haar hatte ja ein schweres Los mit seiner Tochter,
    auch der Name Behrens sagt mir etwas,
    der alte kleine dicke Köster genauso viel war sehr gut immer zu ein Späßchen aufgelegt.
    Dann kennst Du ja noch unseren dicken Koch der immer Photographierte den Fleischer Lutz Sobieschochwski, aus Berlin,
    den Bäcker Horst Szaika und meine Wenigkeit den Messejungen Harry Fensch auch aus Berlin.

    Ach Mensch denke sehr oft an unserer Reederei Kirsten, hatte sogar vor ein paar Jahren einen Onkel oder angeheirateten mit meiner Frau besucht,
    sowie mit einer Enkelin kontaktiert die ist auch Schiffsmaklerin.

    Man kann sagen was man will, die Vergangenheit läßt einem nicht los.

    damals war ich 16 jetzt ist man 70 Jahre JUNG ( lach).
    aber würde immer wieder das gleiche tun und zur See fahren.

    wünsche viel Gesundheit und hoffe auf einer eventuellen Antwort.

    liebe Grüsse aus Berlin Harry

    Antworten
  • 25. September 2015 um 19:33
    Permalink

    ach ja habe ich noch vergessen warst Du auch dabei wo wir verchartert wurden an die Holländer
    der dicke Holländer von der Charterfirma mit an Bord war.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.