Webdesign kann man sich nicht vorstellen, wenn man es nicht selbst macht. Es ist wahnsinnig kompliziert, hat teilweise mit Computerprogrammierung in Codes, die auf den . oder / genau sein müssen, sonst wird nichts gezeigt. Und man sucht bei einem Fehler gern mal einen ganzen Tag danach. So viel Zeit habe ich leider leider nicht.

Aber noch so sehr viel schönes Material. In den letzten Wochen, seit ich die Arbeit wieder aufgenommen habe, sind Fotos und Texte hinzugekommen, die allein mich noch mehrere Abend gut beschäftigen.

Dazu möchte ich natürlich auch endlich das Material hochladen, was ich von meinem Vater alles hier noch liegen habe, ein grosser Stapel voll mit Drucksachen, so wie viele Fotos.

Was ich aber vor allem auch tun möchte, ist das Material hier einzupflegenn, welches ich von den allerersten Seeleuten seit dem Beginn dieser Webseite erhalten habe, und was bis heute nicht passiert ist, weil es eben auch für Wochen Arbeit darstellt.

Daher bitte ich um Verständnis, wenn ich in den nächsten Wochen erstmal die neuen Zusendungen teilweise zur Seite lege und mich den vor Jahren erhaltenen e-mails, Fotoanhängen und Ausdrucken widme zur Einarbeitung hier.

Ich hoffe, ich kann eine gute Mischung aus allem finden, damit niemand ungeduldig wird oder sich ärgert, dass sein wertvoller Inhalt hier nicht schnell gezeigt wird.

Weiterhin freue ich mich über stetige Neuzusendungen! Mein Vater, dem ich alles zeige, was ich erhalte, ist auch immer ganz begeistert davon.

In diesem Sinne, ran an die Arbeit, diese Wochenende nur heute einmalig nur 3 Stunden. Velleicht morgen nochmal ein bisschen…es macht mir auf jeden Fall viel Spass!

Langsamer Fortschritt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.